web@classic – die Duisburger Philharmoniker laden ein

Die Duisburger Philharmoniker sind wohl das coolste Ensemble in Deutschland. Nicht nur, dass sie eine eigene Website haben – das hat ja jeder. Nein, hier in Duisburg wird dazu auch noch ein Blog betrieben, Videos auf Youtube veröffentlicht, eine Flickr-Galerie genutzt und, man ahnt es bereits, natürlich auch getwittert. Die Duisburger Philharmonie entdeckt nicht nur Web2.0, sie nutzt es aktiv. Für mich als Internet-Freak schon ein Grund, sie zu lieben. Zumal ich mich mit klassischer Musik durchaus anfreunden kann. Als heißblütiger Fan von orchestralem Film-Score ist der Schritt zur „klassischen“ klassischen Musik nicht mehr weit.

Nun laden die Duisburger Philharmoniker zum Konzert. Unter dem Titel „web@classic“ sind Blogger herzlich eingeladen, einem Konzert des WDR Sinfonie-Orchesters Köln beizuwohnen. Das Konzert findet am 24.April 2009 um 20:00 Uhr in der Mercatorhalle in Duisburg statt. Und es gibt tatsächlich noch Karten.  Im Upload-Magazin stehen weitere Details, wie beispielsweise auch die E-Mail Adresse, unter der man sich anmelden kann. Weitere Informationen erhält man selbstverständlich auch über die oben genannten Kanäle der Philharmoniker.

Ich habe mir drei Karten reserviert und bin schon mächtig aufgeregt. Vielleicht ergibt es sich auch, örtliche Blogger und Twitterer kennen zu lernen. Zusätzlich zur Chance, auch mit dem Orchester ins Gespräch zu kommen. Ich werde natürlich von meinem Eindrücken berichten und mache mir bis morgen erst einmal Sorgen über meine Garderobe.

7 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo Roger,

    vielen Dank für das grosse Lob! Habe es sogleich an Intendanz und WebTeam weitergeleitet.

    Freue mich auf deinen Besuch!
    Frank

    P.S.: wegen Kleidung locker bleiben, sonst stellst du uns noch alle in den Schatten : )

  2. Hallo Frank, freut mich, wenn dir mein kleiner Hinweis-Artikel gefallen hat. Stell dir mal, was ich schreiben werde, wenn ihr mich morgen Abend begeistert. 🙂

    Danke auch, dass du mir meine Sorge wegen der Garderobe nehmen konntest. Ich werde unauffällig leger erscheinen. Aber ich schätze, meine beiden Begleiterinnen haben großes vor. Ich werde sie zügeln.

    Kann ich denn meine Kamera mitbringen, für Impressionen vor und nach dem Konzert?

  3. Wenn du morgen ein paar Media-Borgs siehst, die Kameras und Blackberrys anstatt Hände und einen Mac als Neuralknoten haben…dann ist es das WebTeam ; ). Wir fotografieren immer aus allen Rohren für das dacapo-Blog.

    Klar, bring Kamera mit. Bevor Musiker den Saal betreten und ab Schlussapplaus kannst du gerne im Saal, ansonsten jederzeit fotografieren. Wenn dich jemand fragen sollte, sag einfach du gehörst zum WebTeam.

    Viele Grüsse,
    Frank

  4. toll. ich weiß schon wen ich interviewen werde, he, he ,he…
    Ad Astra

  5. Frank, damit ist mir das Web-Team schon sympathisch. 🙂 Und ich zähle mich dann gerne dazu, falls mich jemand darauf ansprechen sollte.

    Christian, interviewe bitte jemanden, der sich mit klassischer Musik auskennt. Sonst könnte es peinlich werden. Für wen auch immer. 🙂 Ich werde mich ohnehin verstecken.

  6. Pingback: Web@Classic Interview Videos @philharmoniker | Probefahrers Ponyhof Blog

  7. Pingback: web@classic - ein Abend in der Duisburger Philharmonie | Alles Roger

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: