Ich habe im Radio gewonnen

Online-Magazin, Zeitung, Fernsehen. Na, was fehlt da noch? Natürlich. Mein zweitliebstes Medium nach dem Kino: das Radio. Ich habe es bislang noch nicht geschafft, ins Radio zu kommen. Und das, wo doch mein langjähriger Traum es einst war, selbst Radiomoderator zu werden. Dass dieser Traum vollkommen illusorisch ist, weiß ich natürlich schon seit langem. Und obwohl ich mittlerweile so einige nette Menschen aus dem „Gewerbe“ kenne, kam es bislang noch nicht dazu, meine Stimme im Radio zu hören. Bis heute morgen.

Da machte ich mir nämlich den Spaß, bei Hit Radio FFH anzurufen und beim ersten Quiz des Tages teilzunehmen. Gehört habe ich den Sender über Webradio und von dem Quiz erfahren habe ich per Twitter. Denn nicht nur, dass der wunderbare Moderator Michael Münkner bloggt (und offensichtlich keinen RSS-Feed anbietet – bitte schnell ändern), er twittert auch. Und suchte auch über diesen Weg nach Kandidaten. Ich nutzte die Chance, rief im Sender an und kam durch.

Spätestens hier merkt man den Unterschied zwischen Profi und Normalo. Während Michael das kleine, nun folgende Gespräch locker, charmant und witzig führte, stotterte ich herum, suchte nach den richtigen Worten und versuchte so krampfhaft, keinen Stuss zu erzählen, dass man mir anhörte, wie ich einen Stock im A… hatte. Die grinsenden Arbeitskollegen um mich herum halfen da natürlich nicht. Glücklicherweise konnte ich die Frage richtig beantworten und bin nun stolzer Gewinner eines Hit Radio FFH-Frühaufsteher-T-Shirts. Das mir zugeschickt und dann natürlich hier präsentiert wird.

Ich nahm das kurze Gespräch mit meinem iPhone auf, was aber gar nicht nötig gewesen wäre. Denn nicht nur, dass das Mainhattan Girl einen Mitschnitt anfertigte und mir zukommen ließ (vielen lieben Dank), Michael Münkner persönlich schickte mir kurz danach einen Mp3-Mitschnitt, den ich euch hier nicht vorenthalten möchte. Also für alle, die es heute morgen verpasst haben und einmal hören wollen, wie ich mich zum Affen mache – bitteschön:

[audio:http://www.allesroger.net/wp-content/uploads/2009/04/roger_und_das_shirt.mp3]

P.S: Wieso hat mir noch nie jemand gesagt, was für eine Scheiß Stimme ich habe? Ich klinge wie ein trotteliger 17-Jähriger mit Heuschnupfen. Noch ein Grund, warum ich nie Radio-Moderator wurde…

7 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Also jetzt mach Dich mal nicht runter, durch Telefon und Radio klingt jede Stimme etwas „anders“… Außerdem hätte ich – das muss ich mir eingestehen – die Frage nicht beantworten können… 😉

  2. Ich kann Dir garantieren, dass Du in Natura anders klingst. Da verfälscht der Weg Telefon->Radio->MP3-Codierung dann schon einiges.
    Aber im Herzen bist Du natürlich schon der 17 Jährige… oder 🙂

  3. Hallo Roger,
    vielen Dank für den netten Artikel, deine Stimme klingt wirklich sympathisch und angenehm, aber dein Dialekt war klar nicht aus Duisburg!
    Und wie ich einen RSS-Feed meines Blogs anbiete, weiß ich leider nicht.
    Das nächste Quiz gibts aber am kommenden Montag um kurz nach halb 5, und vielleicht wieder mit einem Twitter-Kadidaten, wer weiß?!
    Schönes Wochenende!

  4. Bumgirl, dabei klinge ich wohl auch deshalb so gequält, weil ich versucht habe, den Dialekt zu verstecken. Erfolglos, wie mir von vielen Seiten nun bestätigt wird. 🙁

    Shultzie und Pixeljunkie, danke für den Trost. Und ja, im Herzen bin ich tatsächlich noch dieser 17-Jährige. 😉 Und Heuschnupfen habe ich in der Tat.

    Michael, ich werde jetzt wirklich ganz verlegen. Meinen Dialekt werde ich wohl nie ganz ablegen. Aber ich arbeite ja auch nicht in deiner Branche. Hattest Du vor Deiner Radio-Karriere und vor Sprechtraining einen Dialekt?
    Ein RSS-Feed ist essentiel, um deine Leser über neue Artikel zu informieren. Auf welcher Plattform läuft dein Blog denn? Da werden wir schon eine Lösung finden.
    Ich werde etwas Werbung machen für das Quiz nächste Woche. Allerdings schlafe ich um diese Uhrzeit dann schon/noch oder auch nicht. 🙂

  5. Ein T-Shirt.. 🙂 Da musste ich erstmal grinsen.

    (Bei der Überschrift denkt man zunächst: Huch, geil. Ein Auto? Eine Weltreise??)

  6. Hä? Hab mir grade das Soundfile angehört. Du klingst doch voll souverän im Gespräch und die Stimme ist auch voll radiotauglich. Also mach dir mal keine Gedanken… 😉

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: