Banana Shit

Es gibt Dinge in dieser Welt, die einfach nicht den Eindruck vermitteln, den sie im Grunde gern vermitteln würden. So bin ich mir zum Beispiel ganz sicher, dass dieser Sommer sich lieber von seiner schönsten Seite zeigen würde. Doch leider kommt ihm da eine ständige Kaltfront und Schnee dazwischen. Naja, so etwas kommt vor.

Was vielleicht nicht vorkommen sollte, ist eine Verpackung, die falsche Assoziationen über den Inhalt weckt. So habe ich vor kurzem beim Einkaufen im Lidl einen Stapel Schachteln an der Kasse entdeckt, die allesamt Schokobananen enthielten. Köstlich, denkt man vielleicht. Bis man die Illustration dazu genauer unter die Lupe nimmt.

banana

Also ehrlich: liegt das nur an mir und meiner kranken Seele, dass ich bei diesem Bild an etwas völlig anderes denken muss und nicht an den mehr oder weniger köstlichen Inhalt? Sehen diese Bananen nicht aus, als seien sie schon vor vielen Tagen gegessen worden und mittlerweile.. naja, den Weg alles irdischen gegangen? (Man beachte auch in der linken oberen Ecke den Hinweis, dass die Bananen aus echtem Bananenmark gemacht sind – das beruhigt ja zumindest etwas)

3 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Hm.

    Ich sah das Bild und musste an irgendwelche Raupen denken.

    OK. Auch nicht viel appetitlicher 🙂

  2. Das sind außerirdische Raupen, die sich als Schokobananen tarnen. Und wenn du sie erstmal in den Mund genommen hast, fressen sie sich ihren Weg durch den Gaumen, am Kleinhirn vorbei in dein Großhirn, wo sie sich mit deinen Synapsen verschmelzen und von da an deine Handlungen lenken! 🙁

  3. Da könnte man ja richtig was draus machen: „Der Angriff der Lidl-Schoko-Bananen – Wenn Sie das nächste Mal einkaufen gehen, seien Sie vorsichtig, außerirdische Bananenraupen infiltrieren arglose Kunden und machen sie zu willenlosen Schwarz-Rot-Wählern und RTL 2-Guckern. Der Film, demnächst!“

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: