Der Fünf-Loch-Arzt

Also ehrlich. Muss es sein, dass ein HNO-Arzt (oder wie ich ihn gerne nenne, den Fünf-Loch-Arzt) so dermaßen nach Schweiß stinkt? Und das schon um acht Uhr morgens? Und einem dabei natürlich näher kommt (wenn er einem in die Nase leuchtet)? Und dass er so verdammt leise spricht und vor sich hin nuschelt? Muss das sein?
Vermutlich sagt dieser Arzt zu jedem seiner Patienten folgendes: "Guten Morgen, können sie mich riechen? Ah, mit der Nase also alles in Ordnung. Und ‚Bäh‘ sagen konnten sie auch, also ist mit Hals und Mund ebenfalls alles in Ordnung. Sie wollen nicht, dass ich ihnen näher komme? Sie verstehen mich auch so ganz gut? Na dann ist mit ihren Ohren ja auch alles in Ordnung. Sie sind gesund. Der nächste bitte.“

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: