Wetten, dass Freiburg ganz kurz eine Metropole sein kann?

Oder zumindest den Flair einer Metropole versprühen kann. Auch wenn plötzlich hunderte Klotüren durch die Innenstadt spazieren. Und das meine ich sogar wörtlich und nicht beleidigend. Fudder und die gute Caro waren natürlich dabei und berichteten. Ich selbst habe die Sendung leider verpasst, da ich im Kino war, aber ich stand danach ein bisschen vor dem Konzerthaus herum und fühlte mich schrecklich ausgeschlossen. Es kamen keine Stars von der After Show Party. Dafür aber ein junger Kerl, der vorschlug, sich hinein zu schleichen. Einer von dreien würde es immer schaffen. Nun, sooo Promigeil bin ich dann doch nicht und Sven und ich ließen die Party, die Audi A8 VIP Flotte vor der Tür und die mit Edding und Block bewaffneten Kiddies am Eingang hinter uns und tranken noch einen Cocktail. Übrigens, wieso war Caro nicht da drin, sondern stand mit einer Klotür auf dem Münsterplatz?

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Ja, das war wahrlich sehr lustig… wir haben unsere auch hingeschleppt 🙂
    Am witzigsten wars im engen Treppenhaus im Parkhaus… *g*
    Und der Dieter ist wirklich sehr nett 😉

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: