Wie kauft Mann von Welt ein?

Was ihr auf diesem Foto seht ist mitnichten ein überfahrenes Tier. Es handelt sich um eine Adidas Sporttasche, die vermutlich älter ist als ich selbst. Ich könnte sogar wetten, dass Adi Dassler sie selbst noch genäht hat. Einst diente sie jemandem aus meiner Familie tatsächlich als Sporttasche. Seit sie in meinen Besitzt übergegangen ist, wird sie nur noch dazu genutzt, um Leergut wegzubringen und einzukaufen. Und ihr wisst ja, wie wir Männer sind – wir trennen uns nur ungern von Dingen, die sich seit Jahren bewährt haben. Allerdings denke sogar ich jetzt darüber nach, dieses alte, stinkende, löchrige, kaputte Ding zurück zu lassen wenn ich mein neues Leben in Duisburg beginne. Aber ich frage mich: womit soll ich denn dann in Zukunft einkaufen gehen? Was trägt der Mann von Welt, um seine eingekauften Waren zu verstauen? Und kommt mir nicht mit einem Korb. Bin ich etwa Rotkäppchen?

aditasch

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: