I want my iPhone

Nicht nur JC wünscht sich, dass die euphorisierte Welt so langsam wieder beginnt über andere Dinge zu sprechen, als nur über das iPhone (oder den europäischen Mobilfunkpartner). Ich würde diesem Wunsch ja gerne nachkommen, aber ich kann nicht. Denn obwohl ich mittlerweile genug über die (wirklich) zahlreichen Nachteile des iPhones gehört, gesehen und gelesen habe, kann ich mich seiner Attraktivität dennoch nicht entziehen. Ich finde das Ding einfach immer noch geil. Sorry, ich bin so ein Geek. Fast so wie David Pogue, ein amerikanischer Technik Guru, der für die New York Times ein äußerst sehenswertes Musikvideo produziert hat. "I want my iPhone." Recht hat er. Und er hat ein iPhone. Neid.

via Promago

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Wollen täte ich durchaus schon (wobei der nicht vom Besitzer austauschbare Akku heftigst gegen mein „Ich will“-Hormon kämpft und sogar die Vernunft siegen lassen könnte). Trotzdem nervt mich der Hype um das Teil.

    Ich bin halt kein echter Jünger von Gott Steve 😎

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: