Die Angst geht um und um und um

Angst ist eine der größten Triebfedern der Menschheitsgeschichte. Da wird mir vermutlich jeder Anthropologe Recht geben. Versetze einen Menschen in ständige Angst und er wird irgendwann anfangen, etwas gegen die Angst zu unternehmen. Oder er wird dankbar jede Hilfe desjenigen annehmen, der ihm Sicherheit verspricht. Politik funktioniert schon seit je her mit dieser Strategie. Zeige dem Volk, wovor es Angst haben muss, lass die Angst bei halber Flamme etwas köcheln, gelegentlich umrühren und serviere anschließend heiß. Und wenn sich endgültig jeder die Zunge verbrannt hat, präsentiere die Lösung wie weitere Verbrennungen oder Schlimmeres verhindert werden können. Das Volk wird dich zum Heilbringer ernennen.

Unser rollender Retter und Beschützer, der Herr Schäuble, beherrscht diese Taktik auf das vortrefflichste. Hat er sich vielleicht bei den US-amerikanischen Kollegen abgeschaut. Wie auch immer, Herr Schäuble hat gekocht, hat lange genug gerührt und nun ist Deutschland dabei, sich die Zunge zu verbrennen. Lösung: Der Bundestrojaner, die ultimative Waffe gegen Terrorismus, Gewalt, Krieg, Haarausfall und Sodbrennen. Und was macht das Volk? Ist begeistert. Heißt blind alles gut, was der rollende Retter vorschlägt, ohne über weitere Konsequenzen nachzudenken.

Eigenartig. Wenn es um Zigaretten, Alkohol, Drogen und deren Konsum und Folgen geht, bekommt offenbar noch immer niemand Angst. Obwohl diese Folgen weitaus konkreter sind. Manchmal versteh ich die Welt nicht. Manchmal machen mir meine Mitmenschen Angst. Hat jemand bitte eine Lösung dafür parat?

7 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Ein gewisses Volksverdummungsorgan hilft ihm da ja auch noch gern dabei…

  2. Das habe ich in dieser kurzen Beschreibung natürlich vergessen. Viele Organe helfen mit, einem Volk Angst zu machen. Denn mit Angst lassen sich Menschen nicht nur lenken, man kann ihnen mit Angst auch am besten das Geld aus der Tasche ziehen (Tamiflu anyone?)

  3. Ich kann Dir nur zustimmen. Ich weiß nicht, ob wir Deutschen so ein „Blind hinterherrennen-Gen“ haben. Haben wir doch schon mal getan mit sehr fatalen Folgen.
    Lernen die Leute denn gar nichts?
    Ich habe Angst vor all den Schäubles. Und wie Du schon sagst: Auch vor den Menschen, die so was gut heißen.

  4. Super, die Männer an der Spitze fügen nichts zum Gemeinwohl bei! Bzw. sorgen nicht dafür, dass auch die ganzen dummen aufgeklärt werden. Kennt jmd den Film „Idiocracy“ ? Volksverdummung vom feinsten! 😉

  5. Der Vergleich mit Alkohlkonsum, Zigaretten etc. ist klasse. Jeder regt sich einfach über Sicherheit auf. Weshalb ? Ihr gebt Facebook, Google und vielen anderen sovieles Freiwillig. 😉

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: