Bin sympathisch Laden

Osama Bin Laden, die alte Klopapiermütze, meldet sich mal wieder. Das Comeback des Jahres? Keine Ahnung. SpOn berichtet darüber und während ich die Artikel so überfliege, lese ich "Bin Laden geht mit neuem Video auf Sympathienfang". Wow, denke ich. Ist es ihm in den pakistanischen Höhlen langsam zu kalt geworden? Wird er auf die alten Tage weich? Geht Bin Laden auf Schmusekurs und versucht, die Welt für sich zu gewinnen? Was für eine Sensation. Erinnert mich irgendwie an Britney Spears, die ebenfalls demnächst mit neuem Video versuchen will, Sympathien zu sammeln. Als ich die Überschrift dann aber nochmals genauer lese, steht da "Bin Laden geht mit neuem Video auf Sympathisantenfang." Achso, Business as usual also.

3 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Muß ein Sympathisant nicht Sympathie für jemand oder etwas haben um ein solcher zu werden?
    Und wieder bin ich an der Spitze der ungekrönten Klugscheißer 😉
    Doch damit das hier nicht ausartet, ich bin Dir wirklich dankbar für Deine Blogeinträge, ohne Dich würde ich solche Artikel über Bin Laden etc. wahrscheinlich gar nicht lesen. Damit hilfst Du mir, meine Vortschreitende Verdummung zumindest etwas zu verlangsamen 😉 Bleib weiter so interessiert und teile Deine Gedanken mit uns.

  2. Da stimme ich dir natürlich zu, Christian. Der Sympathisant hat für jemanden Sympathie. In diesem Falle also Bin Laden. Allerdings ist in meinem Sprachgebrauch das Wort Sympathie eher positiv einzustufen, während der Sympathisant (besonders in diesem Beispiel) doch eher als negativ einzustufen ist. Wenn ich Fußball mag, bin ich ja auch kein Fußball-Sympathisant. Ich denke das Wort Sympathisant wird mehr für Anhänger einer bestimmten Sache oder Idee benutzt. Siehe auch Wikpedia.de. Womit das Klugscheißerrennen wieder spannend geworden ist. 😉

    Keine Sorge, ich werde auch weiterhin über alles schreiben, was ich in dieser schrägen Welt interessant finde.

  3. Macht weiter Jungs!!Euer „Klugscheisserwettbewerb“ gefällt mir einfach.
    P.S. Ich muss allerdings gestehen, dass ich einen Favoriten habe! 😉

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: