Wie man Männer richtig versteht…

weiß ich wohl auch nicht. Denn letztens fiel mir ein Beispiel ein, bei dem ich jeder Frau nur beipflichten müsste, die behauptet, man könne Männer nicht verstehen. Auf meiner neuen Arbeit (sagt man das heute noch so? Oder heißt es "bei meiner Arbeit" oder nur schlicht "im Büro"?) gibt es zwei Kollegen, die ich sehr mag. Sie haben den gleichen Humor wie ich und sie sind cool. Nachtschichten mit den beiden zu verbringen ist ein reines Vergnügen. Es wäre daher doch nur logisch, wenn ich zur Begrüßung etwa folgendes sagen würde: "Hallo ihr zwei. Das freut mich, dass wir wieder gemeinsam Nachtschicht haben. Denn das macht echt Spaß mit euch."

Natürlich darf man das als Mann so nicht sagen. Stattdessen hört sich die Begrüßung eher wie folgt an: "Oh nein, ihr zwei schon wieder. Na das kann ja was werden." Woraufhin einer der beiden antwortet: "Ach du Scheiße, und ich hatte mich so auf eine ruhige Nacht gefreut." Und der andere: "Mann, wenn du nur einmal die Klappe halten würdest." Und ich dann wieder: "Und gleich wieder dumme Sprüche…" und einer wieder: "Wenn ihr nur einmal die Fresse halten könntet. Spinner." Dabei grinsen wir. Zumindest ich grinse dabei. Die beiden Kollegen sind zu cool, um zu grinsen.

Für Außenstehende dürfte sich das anhören, als könnten wir uns nicht riechen. Und vielleicht mögen sie mich ja tatsächlich nicht und ich verstehe Männer und diese Kumpelspiele einfach nicht. Wenn sie dann aber doch plötzlich anfangen zu lachen, bin ich wieder beruhigt. Oder?

6 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Das hat Kellogs natürlich große Freude bereitet. Mit einem süffisanten Kommentar ließ er es sich nicht nehmen, ein Bildschirmfoto meines Blogs zu schicken, auf dem Google eine nicht gerade vorteilhafte Werbung geschaltet hatte.So wirbt Google auf meiner

  2. wir machen das anders: die mädelz drücken sich, freuen sich und werden von vodka geküsst 😀

  3. Ach ihr Mädels habt’s da leichter. 🙂

    Man sollte anmerken, dass „Vodka“ ein männlicher Mitarbeiter ist. „Von Vodka geküsst“ könnte sonst auch etwas anderes bedeuten. 🙂

  4. gut, danke, dass du das nochmal genauer erklärt hast, bevor mir was angekreidet wird 🙂

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: