Kennste den?

Kennt ihr auch diese Menschen, die euch unentwegt zu labern? Die euch Dinge erzählen, die ihr gar nicht hören wollt? Und die nicht einmal ein Zeichen erwarten, dass ihr ihnen überhaupt zuhört? So wie ein Kopfnicken oder ein "Mh mh"? Die einfach nur kommentieren, was sie gerade tun, oder, noch schlimmer, was sie denken und gar nicht registrieren, dass sich ihr Mund beim Denkprozess mit bewegt?

Kennt ihr auch diese Menschen, die euch gar nicht richtig zuhören, wenn ihr etwas erzählt? Die euch schon beim zweiten Satz ins Wort fallen und ihre eigene Sichtweise darstellen wollen, ohne zu wissen, worum es euch eigentlich geht? Die das Gespräch ab diesem Moment an sich reißen und es zu einem Monolog verkümmern lassen?

Kennt ihr auch diese Menschen, die in jedem Satz das Wort Ich, Mein und Mich benutzen? Die jegliche Unterhaltung sofort auf sich selbst beziehen und erzählen, wie es bei ihnen ist? Die jeden Aspekt eurer Erzählungen sofort auf sich selbst ummünzen und jede Antwort mit den Worten beginnt: "Also bei mir ist das so…"?

Kennt ihr auch diese Menschen, die all das vereinen, was ich eben aufgezählt habe? Und gehen sie euch auch so auf die Nüsse?

4 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Die haben grundsätzlich immer die viel schlimmere Krankheit. Etwa so:

    Unsereiner:“Mich hat’s erwischt! ich bin ziemlich verschnupft und gestern Abend hatte ich leichtes Fieber“

    DerSchwätzer: „Oh Ja! Ich habe gerade auch eine schwere Geschichte hinter mir. Der Arzt in der Klinik hat eine mittelschwere Lungenentzündung diagnostiziert. Was hab ich Antibiotika gefressen, ich kann dir sagen!“

    Ich kann mich da an jemanden von früher erinnern, der nicht mal gemerkt hatte, das ihm keiner geglaubt hat.

  2. Oh ja stimmt. Die habe ich ja ganz vergessen, bei denen immer alles noch viel viel schlimmer war. Oder, die jemanden kennen, bei dem es noch viel viel schlimer war und man deshalb gar nicht weiter erzählen kann/darf, denn sooo schlimm war es ja gar nicht.

  3. Noch schlimmer ist, dass solche Leute oft im Berufsleben ziemlich weit kommen, weil sie jedem erzählen, was grad wieder tolles und wichtiges gemacht haben!
    Bei unsereins merkt keiner, wenn Dinge einfach erledigt wurden… nur wenn es mal nicht klappt!!! Und das alles, ist wirklich zum Kotzen!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: