Neulich in der Videothek

Über dem Tresen hängt ein Plakat. Darauf steht geschrieben: "Playstation 3 Sonderkation: 1 Tag PS3 + 1 Kontroller + 1 Spiel + 1 BluRay Disc für 20€. 2 Tage PS3 + 1 Kontroller + 1 Spiel + 2 BluRay Disc für 35€." Ich lese, blicke wieder nach unten, wo mich der Kerl auf der anderen Seite des Tresens müde betrachtet.

"Dieses Playstation 3 Angebot. Habt ihr denn noch eine da?" frage ich.
"Nein."
"Oh."
"Da müssen sie vorher reservieren."
"Ja, ist klar. Na gut."
"Oh Moment, aber ein Kollege sagt mir gerade, dass wir doch eine da haben."
"Oh. Gut."
"Wie lange wollen Sie sie denn?"
"Nun, es ist Samstag. Also bis Montag. Einen Tag also."
"Das sind zwei Tage."
"Ja, ich weiß, aber ich kann sie ja wohl kaum am Sonntag zurück bringen, oder?"
"Also das Angebot für 20 Euro."
"Genau."
"Mit einem Spiel."
"Und einem Film."
"Bis Dienstag sind es zwei BluRays."
"Öhm, ja. Aber ich behalte sie nur bis Montag. Da sind es auch zwei."
"Nein, nur eine."
"Ein Spiel und ein Film."
"Ja genau."
"Eins und Eins gleich zwei?"
"Natürlich. Also bis Montag?"
"Bitte."
"Ihr Name?"
"Roger Graf."
"Bitte jetzt ihren Code eintippen."
"Ok."
"Das macht dann 20 Euro."
"Hier."
"Dankeschön. So, dann wäre da noch die Kaution."
"Kaution?"
"Natürlich."
"Und in welcher Höhe?"
"500 Euro."
"Wie bitte? 500 Euro?"
"Natürlich. Wir müssen doch Kaution dafür verlangen. Das Gerät kostet ja auch 600 Euro."
"Sie glauben wirklich, ich renne mit 500 Euro in der Tasche herum?"
"Wenn sie eine PS3 leihen möchten…"
"Es wäre vielleicht eine gute Idee, dieses Detail mit der Kaution ebenfalls auf ihr Werbeplakat zu schreiben. Wer bringt schon 500 Euro mit?"
"Jeder, der es bisher ausgeliehen hat."
"Ja schön, denen hat man das vielleicht auch beim Reservieren gesagt."
"Aber es ist doch klar, dass…"
"Ja ja, ich weiß, es ist klar. Aber nicht in dieser Höhe."
"Die Konsole kostet aber 600…"
"Sie kostet keine 400 Euro mehr."
"Sie haben also keine 500 Euro dabei?"
"Nein!"
"Nun, haben sie eine EC-Karte mit?"
"Und dann? Wird mir am Samstag mittag 500 Euro abgebucht und am Montag morgen wieder zurück überwiesen? Das glauben Sie doch selbst nicht, oder?"
"Wieviel Geld haben Sie denn mit?"
"40 Euro."
"Dann eben die 40 Euro und ihren Personalausweis als Pfand."
"Ich soll Ihnen meinen Personalausweis über das Wochenende da lassen? Und was, wenn ich irgendwo hin möchte? Nein nein, wir vergessen das Ganze. Geben Sie mir meine 20 Euro zurück."
"Also alle anderen wussten bisher, dass man hier eine Kaution zahlen muss."
"Prima, dann können Sie von allen anderen das Geld bekommen. Tschö."

7 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Hammer! O.O
    *kopfschüttel*

    Zum Glück hattest Du keine Freundin dabei. Die hätten sie sicher anstelle das Ausweises genommen …

  2. Hättest Sie dir im Saturn am Samstag gekauft und am Montag wieder zurück gegeben – die nehmen innerhalb 2 Wochen alles wieder zurück. Da hättest nur 400 Euro Kaution gezahlt. Und sonst nichts. 2 Spiele und 2 Controller inclusive 😉

  3. Na die sind aber „schwer in Ordnung!“ So was kann man doch nicht wissen. Und warum schreiben sie e nicht auf das Plakat zu der Angebotsbeschreibung?
    Spiel lieber Karten. Ist billiger.

  4. Ich schätze, die hätten mir auch mein Auto abgenommen als Pfand, Ash. Und Kelloggs, genau das habe ich diese Woche noch vor. 😉 Trotzdem danke für den Tipp. Tja, Blondie, ich möchte die PS3 ja in erster Linie nicht zum spielen, sondern um hochauflösend Filme gucken zu können. Und JC, ich werde den Laden wohl nicht mehr so oft aufsuchen. Doch noch immer schrecken mich Online Videotheken ab…

  5. Also ich hätte auch die 20 Euronen wieder genommen und wäre gegangen… is doch albern, sowas nicht vorher zu sagen!

  6. Mich hätte es gar nicht gewundert, wenn du an der nächsten Kreuzung von dem Besitzer überfall worden wärst. 600€ … da hätte er 2 PS3 für je 300 € in England bestellen können :p
    Sehr seriös die Videothek 😉

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: