Ich hasse den Internet Explorer

Und er hasst mich. Ich habe es schonmal erwähnt, dass ich ihn hasse, oder? Ich hoffe es. Denn ich tu es. Ich hasse ihn. Derzeit, so musste ich heute feststellen, lässt sich mein Blog mit der Version 6 des IE nicht mehr betrachten. Fehlermeldung unbekannter Ursache. Die eingebundenen Songza Songs waren wohl nicht Schuld, denn die sind gelöscht. Auch die Youtube Videos scheinen unwahrscheinlich… Hat irgendjemand einen Tipp für mich? Oder surft ihr alle schon mit hochwertigen IE-Alternativen?

Update: Okay, es sollte wieder laufen. Der Fehler lag wohl an einem falschen HTML-Tag am Ende eines Artikels. Was mich wieder zur Erkenntnis bringt, dass ich den IE hasse, weil nur der bei so etwas sofort komplett abbricht. Ätzend ist das.

Update 2: Mit großartiger Hilfe (mal wieder) des Serendipity Forums und besonders von Chefentwickler Garvin konnte ich zumindet mal all die Fehler beseitigen, die mein Blog so mit sich führte. Von insgesamt 127 XHTM-Fehlern runter auf 0. Ich bin sowas von valide. Einstellungen wurden behoben, Plugins neu eingerichtet, Template Dateien erneuert. Das Ergebnis ist ernüchternd. Offenbar liegt es tatsächlich nur an eingebetteten Flash-Anwendungen, die in meinem Blog nicht im IE angezeigt werden wollen. Und auch hier nur bei manchen. Also ein Fehler von IE oder Flash. Es bleibt mysteriös. Und ich möchte daher nochmals dazu aufrufen:

Bitte steigt um auf alternative Browser. Die Vorteile überwiegen. Es gibt keinerlei Gründe, es nicht zu tun.

14 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Da bin ich doch froh, dass ich einen sehr guten Computer-Berater habe. Der sagte mir schon vor langer Zeit,dass ich Firefox nehmen soll. Und es stimmt. Ich hatte noch nie Probleme damit.

  2. Sorry, aber mach Dir keine allzugroßen Hoffnungen: Selbst bei LinuxBasics.org haben wir immer noch 40% Besucher, die mit Windows kommen und 22% IE-Surfer.

    Und das auf einer Seite, die sich an Linux-Nutzer richtet… 🙂

    Auf den anderen Seiten, bei denen ich in die Logs schauen kann, sieht’s ungefär so aus wie bei Dir: Egal ob mein privates Blog, das SL-Blog oder die Hotel-Homepage: Überall so um die 40% Internet Explorer… 🙁

  3. Moin moin,
    Roger leider hast du recht. Der IE ist crap, shit und what ever. Leider hat man sobald man eine Seite erstellt immer die PFLICHT zu schauen wie die anderen (Opera, IE, Netscape) die eigene Seite darstellt. Ich habe gerade mal den Test gemacht und dein Blog und mein Blog sowohl mit FF, IE7, Opera9 und Nescape9 auf auf 1280×800 getestet und ich muss sagen es ist alles fein. Klar stellt der IE hier und da mal die schrift „falsch“ dar, aber es ist nicht so schlimm wie du schreibst. Du musst immer bedenken, wenn du mit dem IE6 auf eine Seite gehst bekommst du echt einen Shock weil der ist nocht schlimmer als der IE7.
    Aber all das jammer nützt leider nichts, da das gro der Win User den IE nehmen 🙁
    Und solange heisst es nur *http://www.w3junkies.com/toocool/* oder einfach die CSS soweit umbasteln das es im IE auch stimmt 😉

    LG Thorsten

  4. Erschreckend, wir werden ihn vermutlich niemals los werden. Bzw. er wird wohl niemals wirklich gut werden. Das Problem mit den verschiedenen Versionen ist leider auch, dass IE 7 zwar nicht mehr so viel Fehler macht wie die 6er Version. Dafür aber ganz neue. Und eben auch noch nicht so verbreitet ist (was vielleicht daran liegen kann, dass man ihn ohne Kniffe nicht auf raubkopierte XPs installieren kann ;-))

  5. Jede Software hat so ihre Macken, die eine mehr, die andere wieder weniger. Was jedoh das Microsoftprodukt betrifft, so ist dies für mich absolut kein geeignetes „Mittel“ um ins Internet zu gehen, ein absolutes No-Go!

    Die Darstellung der Webseiten ist schon öfter mal ein Problem. Klar, wenn man nur den IE kennt entgeht einem der Unterschied. Speziell das CSS betreffend scheint der IE oft eine komplett andere Sprache zu sprechen! Das habe ich bei meinem Theme auch festellen müssen und zahlreiche Hacks einbauen müssen.

    Ich schließe mich Deinem Hass an 🙂

  6. Wenn es nur um die Darstellung ginge, würde ich ja nur verärgert grunzen. Aber wenn der IE (übrigens auch die Version 7, wie ich eben erfahren habe) einfach mit einer Fehlermeldung abbricht und mein Blog nicht mehr weiter lädt, dann bringt mich das zum Schreien, denn ich will mir gar nicht ausmalen, wieviele Besucher ich dadurch verliere, die per IE kommen und sich denken: Scheiß Blog, lässt sich nicht mal laden, ich komm nie wieder. Mist, verfluchter!

  7. Stimmt, kann ich Dich voll verstehen. Da ist man bemüht seine Seite am Laufen zu halten, damit die Besucher es einfach haben und nur weil ein Browser etwas nicht kennt, ist die ganze Seite weg. Absoluter Schwachsinn sowas.

    Ich geb zu, ich WAR früher auch Microsoft-Freak…. habe mich aber von Alternativen überzeugen lassen.

  8. Der Feuerfuchs Nr.3 läuft speichersparend. Nach dem Absturz kann man die geöffneten Fenster wiederherstellen lassen.

    M.f.G.

  9. @ Basti: Der IE ist nicht arm, nur die Leute, die ihn benutzen müssen. Natürlich hast du Recht, die Fehler auch bei sich zu suchen. Damit meinst du hoffentlich nicht bei sich persönlich, denn ich bin sicher, dass ich nix dafür kann. Wenn, dann mein Blogsystem, oder die Plugins, die mich vor solchen Fehlern schützen sollten. Wie auch immer, den IE verteufle ich deshalb, weil alle anderen Browser, sei es Firefox, Opera, Safari, Camino etc. offenbar keine Probleme mit meinem Blog haben. Oder zumindest nicht komplett den Ladevorgang abbrechen, sobald irgendwo was nicht stimmt.

    Dennoch bin ich für Tipps, woran es liegen könnte, immer dankbar. Es schien doch nicht an einem falschen Tag zu liegen. Andere Artikel, in denen ein Video eingebunden ist, machen auch Probleme, die dadurch behoben werden können, dass ich den Artikel im Backend aufrufe und einfach wieder abspeichere… Das ist mehr als eigenartig.

  10. Ich hab jetzt extra mal Windows hochgefahren und das Übel gestartet – momentan keinerlei Probleme mit IE7 (sollte auch kein Patch haben).

  11. Liliana, ich habe die Videos, die zum Absturz führten, entfernt. Deshalb funktioniert mein Blog derzeit wieder. Wi du im Update meines Artikels lesen kannst, scheint es wohl wirklich nur an den Flash-Anwendungen zu liegen. Grund ist mir völlig schleierhaft. Vielleicht hat ja jemand eine Idee dazu?

    So und jetzt fahr Windows ganz schnell wieder runter und lass den IE7 wo er hingehört. 😉

%d Bloggern gefällt das: