Not funny

Um gebührend zu feiern, dass mein Blog frei von Fehlern ist und auch Filme jetzt wieder in jedem Browser (auch dem Internet Explorer) angeguckt werden können, habe ich hier ein ganz wunderbares Video für euch. Und das ist noch nicht mal lustig. Denn es ist nicht lustig. Der arme kleine Junge sorgt sich um seinen Bruder. Und was bekommt er zum Dank? Seht selbst.

Mein Dank geht an B-Tina, die mir dieses Video gezeigt hat.

11 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. das ist ja fies… der Kleine ist so süss und sorgt sich total um seinen Bruder!
    ich befürchte, dass er, sollte sein Bruder irgendwann am verbluten auf dem Boden liegen, einfach weiter läuft – was können Eltern fies sein!

  2. Nein, das ist echt nicht lustig, sagt er ja auch – wie gemein! Und wie süß der Kurze ist.. Mit meiner Prognose schließe ich mich MrsWilliams an.

  3. Da kann ich mich euch nur anschließen.
    Der kleine ist so süß und völlig verzweifelt, weil keiner ihn für ernst nimmt. Ich finde es auch herzzerreißend wie er sich sorgt.
    MrsWilliams hat völlig recht irgendwann ist mal wirklich was mit dem kleinen Bruder und er reagiert nicht mehr, weil er nicht wieder von den Eltern ausgelacht werden will. Ich finde das Verhalten von den Eltern auch mehr als „unter aller Granate“

  4. Ihr habt alle drei Recht. Und was ich auch noch befürchte, ist, dass der Kleine dazu noch Sprachschwierigkeiten bekommen wird. Denn im Mittelteil scheint es, als gehe er davon aus, nicht verstanden zu werden. Da versucht er drei verschiedene Aussprach-Versionen des Wortes Blaaaddeee. Der Ärmste. Aber ich kann mir nicht helfen. Ich kann es pausenlos anschauen.

  5. …ich sag nur da nich füahh, Roger!
    Ich möchte nicht wissen wie oft ich dieses Video in der letzten Woche gesehen habe!
    Oh…was ist das???? Ich glaube ich habe mir den Fingernagel eingerissen…: BLADDEEE!!!!
    Setts nott fanni!!!!

  6. @ B-Tina: Also um ehrlich zu sein, es ist wie im Kino mit Prequels. Meist zerstören sie doch eher die Atmosphäre. Und mit dieser langen Version ist es ähnlich. Eher unlustig, oder? Besonders wenn man das Baby dann tatsächlich bluten sieht.

  7. @roger: Ich denke man erkennt hier ganz gut, dass eine Geschichte plötzlich eine ganz andere Wirkung haben kann, wenn man die Hintergründe kennt! *moralischenzeigefingerheb*
    Zumal der kleine Stöpsel nicht gerade wenig blutet…

  8. Q B-Tina: Tja, dem kann ich natürlich nur zustimmen. Passt ja auch zu meinem Artikel von gestern, dass man die Welt nur schlecht versteht, wenn man die Hintergründe nicht kennt. Aber will man bei solchen Sachen wie hier die Hintergründe wirklich erfahren? Ich nicht. Jetzt ist der Zauber weg.

  9. ich hab das Video auch schon mehrmals gesehen und mich darüber kaputt gelacht, aber nach der Long Version find ich es auch nimmer so witzig.
    Einen Moment lang hab ich darüber nachgedacht, ob man den Eltern nicht heftig in den Hintern treten sollte!
    Wischt doch dem Baby das Blut ab ihr Trottel!

  10. Deshalb der Aufruf an alle. Schaut euch nicht die lange Version des Videos an. Ihr nehmt euch den Spaß.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: