Ikea Mantra

Nein, ich werde nichts kaufen. Nein, ich werde nichts kaufen. Nein, ich möchte mich nur umsehen. Nein, ich werde nichts kaufen. Nein, ich werde nichts kaufen. Nein, ich brauche nichts, danke. Ich schaue nur. Oh, da sind ja… nein, ich werde nichts kaufen. Nein, ich werde nichts kaufen. Lange Schlange an der Kasse. Zum Glück habe ich nichts… oh, 90 Euro kostet das bisschen? Na zum Glück habe ich ja nichts… Nein, ich werde mir keinen Hot Dog holen. Nein ich werde mir keinen…

8 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Ein Glück das ich bisher nur einmal bei IKEA war, aber das wird sich leider auch bald ändern.

  2. Ja, IKEA ist wirklich schwierig, dass wir jetzt Kinder haben macht es nicht einfacher, da gibt es ja immer irgendwelche neuen lustigen Kuscheltiere.
    Aber ich habe im Moment eher ein Problem mit meinem Internetkonsum. Da wollte ich doch mal schnell nach Hochzeitspielen für die Hochzeit meines Bruders suchen, zufällig war u.a. noch ein Tab mit Deiner Seite auf, tja und wo befinde ich mich jetzt… So geht es mir in letzter Zeit sehr oft, das Internet hat einfach ein zu grosses Angebot…
    Babs

  3. Matti, wieso ein Glück?

    Haha, Babs, ja das kenne ich. Man kann so unglaublich viel entdecken im Netz. Schön übrigens, dass Du immer ein Tab mit meiner Seite geöffnet hast. Weiter so. 😉

  4. Ja, diese Hot Dogs – absolute Suchtgefahr! 🙂 Alleine die Tatsache, dass man die selbst belegen kann, ist schon ein Argument 😀

  5. Warum, ein Glück?

    Nun vielleicht weil im Moment die „oh, 90 Euro kostet das bisschen?“ einfach nicht drin sind ;).

  6. Kelloggs: Pressspan? Lecker! 😉

    Pepino: Süß find ich dazu auch das Schild an der Kasse: „Dir gefallen die gelben Einkaufstaschen? Dann nimm doch eine blaue.“ (oder andersrum, ich weiß nicht mehr) Wenn mir doch die eine Farbe gefällt, will ich doch nicht die andere Farbe aufgeschwätzt bekommen…

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: