Forrest Gump: One Take, One Minute

Um etwas von der Enttäuschung über "Benjamin Button" (dessen Rezension ich euch immer noch schuldig bin) hinter mir zu lassen, wäre es angebracht, sich den um Längen besseren "Forrest Gump" wieder einmal zu Gemüte zu führen. Wem die Zeit oder die Lust dazu fehlt, kann sich den Film auch hier anschauen. Und zwar in genau einer Minute und in genau einem Take gefilmt. Genial.

 

via Filmfreunde.

6 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Forrest Gump ist einer meiner absoluten Lieblingsfilme – er hat alles was ein Super Film braucht – tolle Story, tolle Schauspieler, super Musik (habe mir gleich den Soundtrack gekauft) einfach toll… glaube ich schau ihn mir jetzt gleich nochmal an 🙂

  2. tucholsky hat gesagt: macht unsere bücher billiger, macht unsere bücher billiger, macht unsere bücher billiger!

    roger! das ist ein aufruf! ich bitte dich:
    schreib wieder! schreib wieder! schreib wieder!

  3. @Halunke

    Könntest du mir den Titel deines youtube links nennen? Das Video das du nämlich verlinkt hast ist für die Schweiz gesperrt 🙁

    Würde mich interessieren was du für einen Take meintest.

    Grüssle

  4. Es ist wirklich genial, gefällt mir besonders gut! Ein totaler Hammer! Hah Es war ja lustig! Danke für das Lachen! 🙂

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: