Tilt-Shift Stop-Motion: Fire

Tilt-Shift nennt man eine Technik in der Fotografie bzw. in der Nachbearbeitung, bei der Fotos durch Unschärfe-Effekte so manipuliert werden, dass der Eindruck entsteht, man sähe eine Miniaturwelt. Wichtig dabei ist es, alles weit entfernte unscharf werden zu lassen, sich auf einen kleinen Fokus zu konzentrieren und wenn möglich aus erhöhter Position zu fotografieren, um den Effekt zu verstärken. Wenn man nun viele solcher Bilder schießt und diese aneinandersetzt, entsteht ein Stop-Motion Film. Nun braucht es nur noch ein wunderbares Thema, eine gekonnte Schnitttechnik und chillige Musik. Fertig ist ein kleines Meisterwerk, das ich euch nicht vorenthalten möchte. Fire von Erik West.


Fire (Jimmy Edgar Remix) from Erik West on Vimeo.

Gefunden bei kopflos

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Extrem cool gemacht!

    Wir leben alle in einer Miniatur-Welt. Also, der einzelne soll sich mal nicht so groß und wichtig machen ;o)

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: