Wenn ihr das hier lest…

…bin ich vielleicht schon tot. Nein, so schlimm ist es zum Glück nicht. Aber gestern diagnostizierte mein Arzt, dass die Krankheit, die mich seit Donnerstag letzter Woche in ihrem festen Griff hält, eine ausgeprägte Angina ist. Mit allem Drum und Dran wie ständige Temperaturen um die 40, Schwindel, Zittern und Schwitzen, und geschwollen Lymphdrüsen, die mich wie ein Hamster aussehen lassen. Außerdem kann ich kaum etwas schlucken und wenn, kann ich es kaum drin behalten. Es ist schrecklich und ich wünsche das echt niemandem. Diesen kleinen Beitrag zu schreiben hat mich mehrere Stunden gekostet, aber ich wollte meine Stammleserschaft (Hallo, ihr Drei) darüber informieren, warum es keine neuen Artikel mehr zu lesen gibt.

Ich hoffe, ich bin bald wieder auf dem Damm. Etwas Gutes hat es allerdings. Durch das Schwitzen und wenige Essen habe ich bestimmt vier Kilo abgenommen. Das heißt, der Sommer kann kommen, meine Strandfigur ist bereit. Bis bald

8 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Uah, das hört sich aber ganz und garnicht gut an. Ich wünsche von Herzen „Gute Besserung“ und hoffe, du bist bald wieder auf dem Dampfer. 🙁

  2. Ich wünsch dir ebenfalls Gute Besserung und das wir sehr bald wieder, viel zu lesen bekommen.

  3. hui.. na dann mal gute Besserung!
    Ich arbeite dann doch lieber andersweitig an meiner Strandfigur.. aber der Zweck heiligt ja bekanntlich die Mittel. Nur irgendwo ist dann auch bei mir ne Grenze erreicht. 😉
    Nach meiner letzten Magen-Darm-Krippe habe ich erstmal wieder die nächsten Jahre genug vom Kranksein.
    Immer dran denken: aus der Antibiotika-Packung JEDE Tablette nehmen. Nicht mehr und nicht weiniger. Wissen nicht viele, ist aber sehr wichtig.

  4. Als ich das letzte mal krank war, war ich 17 Jahre alt und zufälligerweise war es ebenfalls eine Angina – ich weiß also wie beschissen es Dir geht. Und deswegen wünsche ich Gute Besserung und eine nette Krankenschwester 😛

    Und wie es der Zufall so will, bin ich genau seit gestern abend auch mal wieder krank, ich glaube zwar nicht dass es eine Angina ist, aber ich fühl mich trotzdem nicht besser 😉

    Viele Grüße aus Freiburg
    Martin

  5. Bäh, das klingt ja alles andere als erfreulich – abgesehen von der Rettung der Badehosenfigur, vielleicht 🙂

    Ich wünsche gute und vor allem baldige Besserung!

    (Nen Hamsterfoto wäre aber echt mal ne Maßnahme *g*)

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: