Under Pressure

Man kann sich das Leben wirklich ganz leicht ganz schwer machen. Ich kann davon ein langes Lied singen. Denn ich setze mich selbst immer wieder unter Druck. Und lasse mich auch gern unter Druck setzen. … Weiterlesen →

Meine Kleidung kommt zu kurz

Uns Paranoiden war es ja schon seit langem klar. Die Elektroindustrie hat in allen ihren Geräten eine Sollbruchstelle eingebaut. Einen winzigen Schaltkreis, ein unscheinbares Bauteil, ein im Grunde unnötiger Kondensator vielleicht, der zu einem ganz … Weiterlesen →

Unser aller Untergang

Gestern Abend lief im ersten deutschen öffentlichen Fernsehen der zweite Teil des Spielfilms „Der Untergang“. Die letzten Tage von Adolf Hitler. Diesmal im verlängerten Director’s (Diktator’s) Cut. Meine Frage diesbezüglich: Wozu? Ich fand den Film … Weiterlesen →

Home Sweet Homezone

Letztens stand ich im O2 Shop meines nicht mehr vorhandenen Vertrauens (dazu demnächst mehr). Eine Frau kam in den Laden und fragte den Verkäufer: "Was ist denn besser? D1 oder D2?" Der Verkäufer blickte sie … Weiterlesen →

Endlich ist alles Roger

Ich bin nicht nur Papst, ich bin nicht nur Deutschland. Nein, jetzt bin ich auch noch Blogger. Lange hatte ich es versprochen und angekündigt, viele Schwierigkeiten gab (und gibt es noch) zu umschiffen. Doch endlich … Weiterlesen →