Hol das Stöckchen – feiner Roger

Die Stöckchen fliegen mal wieder und ich scheine der letzte zu sein, der es fängt (von Sven). Das macht es nun natürlich etwas schwierig, originelle Antworten zu geben. Denn für mich ist auffallend, dass die … Weiterlesen →

Der Bär ist tot, der Bär ist tot

Wir trauern um Bruno, den Bären. Nach langer erfolgloser Suche wurde er heute morgen hinterrücks von einem Jäger erlegt. Damit hat Bayern im wahrsten Sinne des Wortes ein Problem weniger. Und den Zorn vieler Tierschützer … Weiterlesen →

Betroffen oder nicht?

Geht es nur mir so oder stinkt euch auch dieses heuchlerische Betroffenheitsgetue in deutschen Boulevard Magazinen? Natürlich müssen diese Sendungen jeden Tag aufs Neue Material heranschaffen, und natürlich muss die Palette der Themen von superlustig … Weiterlesen →

Ärsche auf dem Feld

Fährt oder wandert man derzeit durch die ländlichen Gegenden unseres schönen Landes sieht man eine Menge Ärsche. Nein, damit meine ich nicht die Hundertschaften von hart arbeitenden Erntehelfern, sondern tatsächlich deren Hinterteile. Diese werden nämlich … Weiterlesen →

Salat mit Thunfisch und Thunfischsalat

Heute lernte ich den semantischen Unterschied zwischen Thunfischsalat und Salat mit Thunfisch kennen. Nach einem schönen Schwimmbadbesuch kehrten wir bei einem Italiener ein und ich bestellte, aus mangelndem Hunger und erwachtem Gesundheitsbewusstsein, einen Thunfischsalat. Erwartet … Weiterlesen →

Geburtstag vergessen

Als ich vorhin während des Zähneputzens vorm Spiegel stand, mein müdes Gesicht betrachtete und meinen Gedanken nach hing (welche Kamera soll ich mir kaufen und kann ich mir dann noch einen neuen Schlafzimmerschrank und eine … Weiterlesen →