Bohr’n to be alive

Heute mal wieder festgestellt, wie sehr ich bohren hasse. Plötzlich auftretende Löcher hinter der Wand, falsche Dübel, nicht passende Schrauben, Stahlbeton, herausbrechende Gipsstücke. Ich hasse es. Wieso kann nicht alles mit Nägeln befestigt werden? Wer … Weiterlesen →

Nagelpfeile

Meine Familie residierte letztes Wochenende zwecks Wohnungsbesichtigung und Geburtstagsbesuches in einem Hotel in Duisburg. In den Fahrstühlen entdeckte ich rote DIN-A4 Blätter mit einer kleinen Liste von Produkten, die man an der Rezeption erwerben konnte. … Weiterlesen →

FR-R 2807

Weiß eigentlich jemand, wie lange man Zeit hat, sein Autokennzeichen zu ändern, wenn man in eine andere Stadt gezogen ist? Zwei Monate? Drei vielleicht? Und, falls man das Kennzeichen nicht ändern kann, weil es die … Weiterlesen →

Starlight Express

"Züge waren sein Leben", wird man einmal über mich sagen. Aufgewachsen in einer Bahnsiedlung, eine Lehre bei der Bahn begonnen, begeistertet Lokführer geworden, irgendwann nach Duisburg gezogen, um auch dort wieder für ein Eisenbahnunternehmen zu … Weiterlesen →

20 Prozent auf alles!

Vor kurzem (damals noch in der alten Welt) besuchte ich mit der damalige Freundinn einen Praktiker Baumarkt. Bruce Willis hatte mich jede halbe Stunde im Radio darauf hingewiesen, dass es nur heute und nur bei … Weiterlesen →

René Marik: Schneewante und Rapante

Man muss wohl eine ganz besondere Art von Humor besitzen um folgendes lustig zu finden. Ich persönlich habe ihn, diesen Humor. Und Surfguard wohl auch, der durch eine Kurt Krömer DVD (ebenfalls geil der Typ) … Weiterlesen →