500px oder: Warum zuviel Zucker ungesund ist.

Foto-Comunitys und Galerien gibt es mittlerweile einige im Netz. 500px ist eine unter vielen. Und doch, sieht man sich einmal auf der Startseite um oder wählt die derzeit beliebtesten Fotos oder die Tipps der Redaktion, … Weiterlesen →

Shake it like a Polaroid Picture

Wer von euch vermisst in Zeiten von Megapixeln und digitalen Spiegelfreflexen die guten alten Polaroid Fotos mit ihrem eigenen Charme? Das Geräusch der Kamera, das endlose Warten und Schütteln um den Entwicklungsprozess zu beschleunigen und … Weiterlesen →

Stage6 auf Deutsch, Fotografieren und Flickr Lizenzen

Stage6 ist wieder da. Und diesmal sogar auf Deutsch. Womit das Ganze nun Bühne 6 heißt. Entdeckt habe ich diese Sensation im Landschaftspark Duisburg, wo ich vor kurzem endlich wieder mal zum fotografieren gekommen bin. … Weiterlesen →

Der Fluch der kleinen Pixel und des inflationären Kommentierens

Letztens wurde ich auf einen heise-Artikel mit dem Titel „Der Fluch der kleinen Pixel“ aufmerksam. Darin ging es um den Misstand, dass die Fotoindustrie der Meinung ist, dem Kunden immer mehr Megapixel in viel zu … Weiterlesen →

Glaubenskriege

Mit Fundamentalisten ist nicht gut Kirschen essen. Sie verstehen keinen Spaß. Man kann nicht mit ihnen diskutieren. Ganz egal ob sie religiös, politisch oder sonst irgendwie motiviert sind. Ebenfalls schlimm sind die Technik Fundamentalisten. Ich … Weiterlesen →

Gott, bin ich schön

Jeder versucht auf die eine oder andere Weise gut auszusehen. Die meisten versuchen sogar besser auszusehen. Da sind alle möglichen Hilfsmittel recht. Und während in der professionellen Fotografie mit Licht, Make-Up und Photoshop gearbeitet wird, … Weiterlesen →