Weltverbesserung per Mausklick

Ach, ihr armen Weltverbesserer des Internets. Ihr, die ihr jede Woche eine neue Sau durch das Dorf treibt und zum Schlachten aufruft. Ihr, die ihr Videos postet, böse Blogartikel und Kommentare schreibt. Ihr, die ihr … Weiterlesen →

Kunst, Künstler, Künstliches

Der Taxifahrer fuhr früher zur See und damals war alles ganz anders am Kiez. Die Mädchen waren leichter, wie er sagt, und nicht so durchtrieben. Man gab einem Mädchen Geld und hatte es für eine … Weiterlesen →

Ich habe im Radio gewonnen

Online-Magazin, Zeitung, Fernsehen. Na, was fehlt da noch? Natürlich. Mein zweitliebstes Medium nach dem Kino: das Radio. Ich habe es bislang noch nicht geschafft, ins Radio zu kommen. Und das, wo doch mein langjähriger Traum … Weiterlesen →

Ich lebe/blogge/twittere noch

Ja, es gibt mich noch. Und auch dieses Blog gibt es noch. Ich hielt es für wichtig, mal wieder ein Lebenszeichen von mir zu geben. Warum ich allerdings noch immer nicht regelmäßig blogge, liegt an … Weiterlesen →

Das Ende des Dramas mit 1&1 – ein Happy End

In den Kommentaren meines Artikels über den Ärger mit 1&1 habe ich es bereits angedeutet. Und auch die Überschrift dieses Beitrags nimmt die Pointe der Geschichte natürlich schon voraus. Was aber nichts daran ändert, dass … Weiterlesen →

Die Blogosphäre zeigt sich solidarisch

Wie schön. Bei Twitter werden bereits Sammlungen veranstaltet und gefragt, wer ein Tässchen Internet für mich übrige hat. Man bietet mir auch an, Internet-Pornos für die Internetlose Zeit auszudrucken. Man gibt mir, wie auch hier … Weiterlesen →