Reibekuchen

So groß war mein Hunger gar nicht mehr. Aber die Gelüste, angestachelt durch den verführerischen Duft blubbernden Bratfetts sangen eine so liebliche Melodei, dass ich nicht anders konnte. Einmal Reibekuchen bitte. Die mürrische, schon den … Weiterlesen →

Fröhliche Weihnachten – nicht der Film, sondern echt jetzt

Der am meisten aufgerufene Artikel meines Blogs war in den letzten Wochen mal wieder "Fröhliche Weihnachten – der Film". Er mausert sich auch langsam zum meist-kommentierten. Was mich zwar freut, den Inhalt betreffend aber wieder … Weiterlesen →

Das andere Weihnachtsgeschenk

Ich hatte euch doch erzählt, dass aus all den tollen Weihnachtsgeschenken, die ich dieses, ähm, letztes Jahr bekommen habe, zwei besonders heraus stachen. Zum einen die Karten für die Blue Man Group. Das zweite Geschenk … Weiterlesen →

Driving Home for Christmas

Der im Titel genannte Song von Chris Rea wird mich morgen auf meiner Fahrt begleiten. Und die anderen Lieblings-XMas-Songs, die ich mir heute zu diesem Zweck auf CD gebrannt habe. Driving Home for Christmas. Zu … Weiterlesen →

Schlahaf in himmlischer Ruh‘

"…Stihille Nacht, heilige Nacht…." Ich sollte schlafen. Aber ich bin wach. Was ist das für ein Lärm? "…alles schläft, einsam wacht…" Nein, ich schlafe nicht. Ich wache einsam. Was soll denn das? Das wird ja … Weiterlesen →

Möge die Ma… die Weihnacht mit mir sein

Hatte ich vor kurzem noch erwähnt, einer meiner größten Wünsche sei der Kranwagen von Lego Technic? Dieses riesige, bewegliche, gelbe, absolut coole Teil? Nun, vergesst es. Alles Pipifax. Denn für den wahren Lego Bauer ebenso … Weiterlesen →