Kategorien
Alles Andere Alles Lustig

Nichtraucherblog

In Anbetracht geltender und kommender Gesetze muss ich meine rauchende Leserschaft darauf hinweisen, dass dies ein Nichtraucherblog ist. Bitte macht während der Lektüre eure Zigaretten (Zigarillos, Pfeifen, Bongs) aus oder begebt euch in die speziell ausgewiesenen Raucherzonen um die nichtrauchenden Leser nicht zu stören. Ihr könnt auch gerne mit eurem Laptop und einem Aschenbecher auf den Balkon gehen. Oder die Schrift vergrößern und durch die Balkontür weiter auf den Monitor schauen, wenn ihr das Rauchen gar nicht lassen könnt. Ihr könnt auch gerne das Geld, das ihr während der nichtrauchenden Lektüre gespart habt, an mich überweisen. Ich bin stets für frische Luft und Spenden zu haben. Ich wünsche euch ein atmungsaktives Restleben.

nichtraucher

Kategorien
Alles Andere

Sp… sp… spaaaaaam

Ähm. Okay. 1607 Mails im Posteingang. Thunderbird ist insgesamt fast fünf Minuten damit beschäftigt herunter zu laden und zu filtern. Sechs Stunden zuvor war das Postfach noch leer. Was ist da passiert? Der Spamfilter bei meinem Hoster ausgefallen? Oder ist meine Mail Adresse mittlerweile soweit herum gekommen, dass sie in wirklich jeder Liste steht?

Das ganze passierte gestern Abend. Heute morgen waren es zum Glück nur 25 Mails. Verrückt, dass man sich einmal freut, wenn man 25 mal mit Scheiße bombardiert wird.

Kategorien
Alles Erzählt Alles Gefragt

Hör zu

Sagt ihr eigentlich auch "Hör zu…", wenn ihr zu einem wichtigen Monolog ansetzt? Wenn ihr in einer Diskussion steckt und die Gemüter wieder etwas beruhigen und in klaren Worten eure Sicht der Dinge nochmals verdeutlichen wollt? Beginnt ihr dies mit den Worten: "Hör zu…"? Sagt überhaupt irgendjemand "Hör zu…"? Ich persönlich kenne das nur aus Filmen und besonders aus Serien, wo, vermutlich aus Gründen der Spannungserhaltung, nie wirklich ein Thema ausdiskutiert wird. Früher oder später sagt dort immer irgendjemand "Hör zu…" und beginnt dann einen Monolog im Stile von "Hör zu… ich weiß, dass du aufgebracht bist und du hast auch jedes Recht dazu, aber es ist nun mal so, dass ich dich liebe, auch wenn du daran zweifelst, blablubb." Meist antwortet der andere nach einem "Hör zu…" mit einer Abfuhr, wie etwa "Du bist der Meinung, ich würde an deiner Liebe zweifeln? Du hast doch überhaupt keine blubbbliblubb." woraufhin ein dramatischer Abgang folgt.

Dabei fällt mir auf, ich hatte auch noch nie einen dramatischen Abgang oder ergreifende letzte Worte. Die tollsten Sätze, die ich zum Schluss hätte sagen sollen, fallen mir immer erst nachts ein, wenn es zu spät ist. Vielleicht sollte ich "Hör zu…" einfach einmal ausprobieren. Ach und "Hör zu…" ist nicht zu verwechseln mit dem pfälzisch-hessischen "Bassemoluf…" Und auch nicht mit einer Fernsehzeitschrift.

Privacy Policy Settings