Am Arsch der Welt

Ich habe ihn entdeckt. Den Arsch der Welt. Denn ich war dort. Zwei Tage lang oder besser gesagt knapp 36 Stunden. Es ist ein Land, in dem die Erde rot ist und die Berge schroff. … Weiterlesen →

Mir ist kalt

Ich gebe zu, ich mag es warm. Mir ist der Sommer um einiges lieber als der Winter. Wenn ich die Wahl hätte, ob ich lieber schwitze oder friere, würde ich das Schwitzen wählen. Auch wenn … Weiterlesen →

Team Meating

Ich bin wieder hier. Endlich, mag ich fast sagen. So spannend und interessant die letzten acht Wochen im Ausland auch waren, so schön ist es doch, wieder zuhause zu sein. Und so freue ich mich … Weiterlesen →

Privacy Policy Settings