Kategorien
Alles Persönlich

Der 30 Tage Lauf – Tag 16

Wie läuft’s?

Durch diese kühle Gasse muss er kommen… Frei nach Schiller.

Gestern noch voller Euphorie angekündigt, wie sehr ich mich auf den heutigen Lauf an Tag 16 meiner Challenge “Der 30 Tage Lauf” freuen würde, fiel es wenig überraschend schwer, bei schwülen 33 Grad laufen zu gehen. Selbst um 20 Uhr Abends. Aber – Spoiler – ich habe es geschafft. Der kleine Waldweg und die Runde um den Teich. Morgen soll es noch heißer werden. Vielleicht laufe ich erst in der Nacht? Die Knie machten mit, aber an Rekorde war nicht zu denken.

Statistiken

  • Strecke: 3,60 km
  • Gesamtzeit: 26 Minuten
  • Durchschnittliche Herzfrequenz: 143 bpm (Maximal 154 bpm)
  • Durchschnittlicher Pace: 7’17″/km
  • Durchschnittliche Geschwindigkeit: 8,24 km/h

Gedanke des Tages

Erstaunlich wenig Menschen waren unterwegs, bis auf ein paar verliebte, spazierende Pärchen und eine Frau mit Hund, die damit beschäftigt war, die Erledigungen ihres Vierbeiners vom Gehweg aufzuheben. Und ich schwöre, der Hund beobachtete die Frau voller Abscheu und dachte sich abwertend: “Wie soll ich je wieder Respekt vor dir haben?”

0
Kategorien
Alles Persönlich

Der 30 Tage Lauf – Tag 15

Wie läuft’s?

Meine Challenge “Der 30 Tage Lauf” hat heute eine kleine Auszeit. Vormittags war ein strammer Marsch von knapp 5 Kilometern möglich. Knieschonend, aber dennoch mit ausreichend Geschwindigkeit und Steigungen. Und da Abends ja unbedingt Fußball gespielt geschaut werden musste, entfiel ein echter Lauf. Morgen geht es wieder in den Wald. Ich freue mich schon drauf.

Statistiken

Heute leider keine.

Gedanke des Tages

Hat Forrest Gump eigentlich auch Pausen gemacht? Vermutlich nicht.

0
Kategorien
Alles Persönlich

Der 30 Tage Lauf – Tag 14

Wie läuft’s?

Heute, an Tag 13 meiner Challenge “Der 30 Tage Lauf”, sprach einiges dagegen, raus zu gehen: Die Hitze, meine Knie, die Tatsache, dass ich Nachmittags bereits einen Spaziergang absolviert hatte, die Hitze und vor allem das warme Wetter und die heiße Luft. Uff. Es reichte nach einem späten Mittagsschläfchen dann aber doch noch für eine kleine “Tümpelrunde”, wie ich sie gerne nenne.

Statistiken

  • Strecke: 3,54 km
  • Gesamtzeit: 26 Minuten
  • Durchschnittliche Herzfrequenz: 144 bpm (Maximal 156 bpm)
  • Durchschnittlicher Pace: 7’28″/km
  • Durchschnittliche Geschwindigkeit: 8,03 km/h

Gedanke des Tages

Es ist unglaublich, wie groß der Temperaturunterschied ist, wenn man von der Straße in den Wald tritt. Ich liebe Wälder. Wir brauchen mehr Wälder, mehr Bäume, mehr Grün. Auch und vor allem in den Städten!

0
Kategorien
Alles Persönlich

Der 30 Tage Lauf – Tag 13

Wie läuft’s?

Ach guck. Kaum macht man mal einen Tag Pause, liegt mit ein paar Dosen Radler in der heißen Wanne, erholt sich und schläft aus, läuft es sich am nächsten Tag wieder problemlos. So sehr, dass ich heute, an Tag 13 meiner Challenge “Der 30 Tage Lauf”, sogar die große Waldrunde lief und mir nicht zu schade war, mal wieder die 6 Kilometer zu knacken. Das Wetter war herrlich, nicht zu warm, der Wald war quasi menschenleer und die Wiese duftete nach Sommer.

Ich werde morgen nochmal die Gegenprobe machen. Sollten die Knie streiken, dürfte bewiesen sein, dass Läufe in meinem Fall nur noch zweitägig möglich und ratsam sind. Die wieder gestiegene Herzfrequenz schiebe ich auf die recht fiesen kleinen Anhöhen in der großen Runde, die mir doch noch gerne die Luft nehmen.

Statistiken

  • Strecke: 6,15 km
  • Gesamtzeit: 42 Minuten
  • Durchschnittliche Herzfrequenz: 154 bpm (Maximal 164 bpm)
  • Durchschnittlicher Pace: 6’56″/km
  • Durchschnittliche Geschwindigkeit: 8,64 km/h

Gedanke des Tages

Die Frage, ob die Aussicht auf frisch gebratenen Lachs und saftigen Käsekuchen die Motivation tatsächlich so enorm steigert, konnte bislang noch nicht zweifelsfrei bestätigt oder widerlegt werden.

0
Kategorien
Alles Persönlich

Der 30 Tage Lauf – Tag 12

Wie läuft’s?

Meine Challenge “Der 30 Tage Lauf” sollte von Beginn an ein Experiment sein, wie weit ich selbst gehen und meinen Schweinehund besiegen kann. Heute, an Tag 12 darf ich feststellen, dass der Kampf gegen Faulheit und Lustlosigkeit nicht das Problem ist. Es ist mein Körper, der nicht ganz so mitspielt, in diesem Fall wieder die Knie. Und so sehr ich bereit war, gegen den Schweinehund zu kämpfen, führe ich bestimmt keine Kampf gegen meinen Körper. Ich brauche meine Knie noch einige Jahre. So musste auch heute wieder ein schöner Waldlauf entfallen, was mich tatsächlich richtig ärgert. Ein schneller Spaziergang nahm seinen Platz und verschafft mir hoffentlich genug Erholung um morgen wieder los laufen zu können.

Statistiken

Entfallen heute.

Gedanke des Tages

Welches neue Macbook werde ich mir wohl kaufen…?

0
Kategorien
Alles Persönlich

Der 30 Tage Lauf – Tag 11

Wie läuft’s?

Was man nicht tun sollte, ist auf der Couch einzuschlafen und dann noch laufen gehen zu müssen. Genau dies lernte ich an Tag 11 meiner Challenge “Der 30 Tage Lauf”. Und doch, ist das nicht der beste Beweis dafür, den Schweinehund besiegen zu können, wenn man es dennoch schafft loszulaufen?

Ich lief, langsamer als sonst, auf meine Knie achtend. In meiner gewohnten Runde durch den Wald, vorbei an den Schafen, dem Tümpel, in schwüler, nach Sumpf riechenden Luft. Es war toll.

Statistiken

  • Strecke: 4,52 km
  • Gesamtzeit: 32 Minuten
  • Durchschnittliche Herzfrequenz: 146 bpm (Maximal 159 bpm)
  • Durchschnittlicher Pace: 7’14″/km
  • Durchschnittliche Geschwindigkeit: 8,29 km/h

Gedanke des Tages

Was man tun sollte, ist die Entscheidung zu treffen, ob man rechts abbiegt und nach Hause läuft oder links abbiegt und noch eine weitere Runde in Angriff nimmt.

0
Kategorien
Alles Persönlich

Der 30 Tage Lauf – Tag 9

Wie läuft’s?

An Tag 9 meiner Challenge “Der 30 Tage Lauf” war es mir nicht möglich, länger als 3 Kilometer zu laufen. Zum Einen machten sich meine Knie immer mehr bemerkbar. Zum anderen wurde es langsam dunkel und ich wollte nicht in Gefahr geraten, den Werwölfen im Wald zum Opfer zu fallen. Immerhin: Meine Herzfrequenz blieb konstant auf einem niedrigen Niveau. (Wohl auch, weil ich keinem Werwolf begegnete.)

Statistiken

  • Strecke: 3,07 km
  • Gesamtzeit: 22 Minuten
  • Durchschnittliche Herzfrequenz: 143 bpm (Maximal 153 bpm)
  • Durchschnittlicher Pace: 7’09″/km
  • Durchschnittliche Geschwindigkeit: 8,38 km/h

Gedanke des Tages

Weil grade alle über Werwölfe sprechen: Morgen gegen Mittag kommt es zu einer partiellen Sonnenfinsternis. Nicht vergessen.

+1