Erzählungen
Kommentare 8

Wat brauchse für ne Party?

Gestern im Vorbeigehen auf der Straße gehört:

"Machen wa Party. Bringse alle mit. Weil, wat brauchse für ne Party? Gute Leute brauchse. Und gute Stimmung brauchse. Bringse gute Leute und gute Stimmung mit. Und weiß, watte noch brauchs? Gürkchen brauchse. Bringse Gürkchen mit."

Der hat’s erfasst. Gürkchen braucht man.

8 Kommentare

  1. Stefan Waidele sagt

    „Dein Schutzblech klappert!“

    „Wie bitte? Ich kann Dich nicht verstehen – mein Schutzblech klappert“

  2. Der Roger sagt

    Hehe, dat wiederum erinnert mich an:
    – Und, wie läuft dein neues Fahrrad?
    – Das läuft nicht, das fährt.
    – Und, wie fährt dein neues Fahrrad?
    – Es geht.

  3. Der Kollege sagt

    – Ey, wo gehse?
    – Na, im Kinno
    – Und wat guckse da?
    – Quo vadis
    – Und wat heisst dat?
    – Na, wo gehse!

  4. Der Roger sagt

    Der hatte wohl auch viele Gürkchen. Viele, viele Gürkchen. Brauchse auch.

  5. Stefan Waidele sagt

    Den hier brauchse, für ’ne richtig geile Party:

    Der hat gute Leute gehabt – LOL

  6. Musel sagt

    Erinnert mich irgendwie an „Kein Pardon“

    „Der Henne hat sisch nen Surfbrett (gelesen: Surfbrett) jekauft.“
    „Un – wat hatter damit jemacht?“
    „Na, blöde Frage jesurft isser!“

    Wer nich weiß, wie man „Surfbrett“ spricht, schaue hier (ab 0.25 min):
    http://de.youtube.com/watch?v=c7szNKySxZw

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert